Im Schritttempo durch den Schwarzwald:
Flügeltransport des höchstgelegenen Windrades Deutschlands

33 m lang sind die Rotorblätter der Windkraftanlage, die im September 2015 durch den Schwarzwald befördert werden mussten. Es handelt sich dabei um das höchstgelegenste Windrad in Deutschland, welches in 1.100 m Höhe aufgestellt wurde. Dazu überwand die Spedition Bender auf dem letzten, 7 km langen Streckenabschnitt mit ihrem Selbstfahrer ganze 18 % Steigung. In Schrittgeschwindigkeit wurde der 80 t schwere Transport teils in Zentimeterarbeit durch enge Straßen und Spitzkehren manövriert. Der Flügeltransporter von Bender konnte das Rotorblatt bis zu 60 ° nach oben stellen, wodurch die anspruchsvolle Strecke erfolgreich überwunden werden konnte.

Im Video erfahren Sie mehr: